Willkommen

Aktuelles

Die Gesellschaft
Begegnungen

Jüdischer Kalender

Orte der Erinnerung

Partner

Suche und Archiv

Unser Leporello

Presse

Kontakt

Impressum

Willkommen bei der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Begegnung in Oberschwaben e.V.

Aktuell:

Bitte beachten Sie unseren Newsletter "Neues von der CJB im April 2017" unter Aktuelles

Nächste Veranstaltungen:


Montag, 24.4.2017 19:00 Uhr: Kunsthistorischer Vortrag mit Marie-Theres Scheffczyk:

„Kunstwerke als Opfer von Hass und Aggression“
Die Ausstellung ‚Entartete Kunst’ 1937 in München


im Matthäus-Gemeindehaus in Ravensburg.

Die erfolgreichen Vorträge der Kunsthistorikerin zu diversen Themen der Bildenden Kunst haben inzwischen Kult-Status. In unserer Gesellschaft sind ihre zwei Vorträge zu Marc Chagall und zu Themen wie „Engel und andere Flügelwesen“ sowie „Jüdische Malerei in Antike, Mittelalter und bis ins 20. Jahrhundert“ unvergessen. Sie sollten diesen neuen Vortrag über eines der vielen schlimmen Kapitel des Nationalsozialismus auf keinen Fall verpassen!

Nähere Informationen finden Sie hier.

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

Jubiläumswoche - Die CJB wird 40!
14. bis 21. Mai 2017


Wir feiern unseren 40. Geburtstag mit einer Jubiläumswoche mit diversen Veranstaltungen! Eine Programmübersicht können Sie sich auch ausdrucken.

Sonntag,
14. Mai
19:00 Uhr: Jubiläums-Konzert mit dem Ravensburger Motetten-Chor

Chor- und Orgelmusik „Psalm-Motetten zu Luther-Liedern“
Leitung: KMD Michael Bender


mit Werken von Christoph Thomas Walliser, Lois Lewandowski, Johann Sebastian Bach, Felix Meldelssohn-Bartholdy und anderen.

in der Evangelischen Stadtkirche in Ravensburg.

Eintritt frei, Spenden erbeten
Mittwoch,
17. Mai
18:00 Uhr: Stadtführung

„Spurensuche. Jüdisches Leben in Ravensburg"
Leitung: Stadtführer Christophe Freund


Treffpunkt: Eingang des Heilig-Geist-Spitals in Ravensburg.

Nähere Informationen finden Sie hier

Spenden erbeten
Donnerstag,
18. Mai
18:00 Uhr: Filmpremiere im Kulturzentrum Linse in Weingarten


„Wir sind Juden aus Breslau"
Überlebende Jugendliche und ihre Schicksale nach 1933


Ein Dokumentarfilm von Karin Kaper und Dirk Szuszies von aktueller Brisanz, der ein eindringliches Zeichen setzt gegen stärker werdende nationalistische und antisemitische Strömungen in Europa.


Bei der Premiere in Weingarten wird die Regisseurin Karin Kaper anwesend sein und nach der Filmvorführung zum Gespräch zur Verfügung stehen.

Die Linse verantaltet außerdem begleitend zu unserem Jubiläum jüdisch-israelische Filmwochen vom 11. bis 31. Mai 2017. Jeden Tag einen Film passend zum Thema:
  • Ein Tag wie kein anderer vom 11.-17. Mai
  • Wir sind Juden aus Breslau vom 18.-24. Mai
  • Es war einmal in Deutschland vom 25.-31. Mai
Näheres zu den Filmen und die Vorführungszeiten finden Sie unter www.kulturzentrum-linse.de oder hier als Übersicht zum Ausdrucken.

Sonntag,
21. Mai
19:00 Uhr: Festakt im Schwörsaal in Ravensburg

„40 Jahre CJB in Oberschwaben"

  • Begrüßung durch den Ersten Vorsitzenden Frank Jacoby-Nelson
  • Grußwort von Oberbürgermeister Dr. Daniel Rapp
  • Ursula und Werner Wolf: „40 Jahre CJB - Wer wir sind und was wir wollen"
  • Festvortrag von Rabbiner Prof. Dr. Andreas Nachama: „Jüdische Sichten auf das Hohe Lied und die Psalmen"
Das Programm wird musikalisch umrahmt vom Trio Feuervogel (Ruth Gerber, Friedemann Burgdörfer, Dr. Christoph Behrens)
Im Anschluss landen wir alle Gäste zu einem kleinen Stehempfang mit Umtrunk ein.

Eintritt frei, Spenden erbeten