Willkommen

Aktuelles

Die Gesellschaft
Begegnungen

Jüdischer Kalender

Orte der Erinnerung

Partner

Suche und Archiv

Unser Leporello

Presse

Kontakt

Impressum

Willkommen bei der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Begegnung in Oberschwaben e.V.

Aktuell

  • Neues von der CJB im Oktober 2017
  • Flucht in die Heimat: Ein Dokumentarfilm zu Pinchas Erlanger unter Begegnungen
  • Weshalb tragen wir den Begriff „Begegnung" im Namen? Ein Beitrag von Prof. Dr. Peter Schmidt unter Die Gesellschaft (Juli 2017)
  • Der Vorstand stellt sich vor unter Der Vorstand

Nächste Veranstaltungen:

  • In Kürze finden Sie hier unser Jahresprogramm für 2018. Los geht es am 27. Januar im Festsaal des Klosters Weissenau.

Samstag,
27.1.2018
19:00 Uhr: Gedenkveranstaltung für die Opfer des Nationalsozialismus

Szenische Lesung mit Graziella Rossi und Helmut Vogel:

Czernowitz - Eine Welt, in der Menschen und Bücher lebten

im Festsaal des Klosters Weissenau.

Czernowitz - Der Mythos dieser Stadt in der Bukowina (heutige Ukraine), einst Schmelztiegel der Kulturen, reicht bis in die Gegenwart: Rose Ausländer, Paul Celan, Selma Meerbaum-Eisinger sind nur einige der noch heute bekannten deutschsprachigen jüdischen Lyriker, die bis zum 2. Weltkrieg das einmalige geistige Klima dieser Stadt mitbegründeten. Emigration, Ghetto, Arbeitslager, Deportation und KZ beendeten diesen literarischen und intellektuellen Höhenflug, der in Tod und Exil endete.

Mit Texten und Musik ergründen die Schweizer Schauspieler Graziella Rossi und Helmut Vogel, sowie die Klarinettistin Martha Rüfli die Faszination, die bis heute vom Namen der Stadt Czernowitz ausgeht.

Dies ist eine gemeinsame Veranstaltung der CJB, der Stadt Ravensburg und des ZfP.

Nähere Infos und Routenplaner: