Willkommen

Aktuelles

Die Gesellschaft
Begegnungen

Jüdischer Kalender

Orte der Erinnerung

Partner

Suche und Archiv

Unser Leporello

Presse

Kontakt

Impressum und Datenschutz

Willkommen bei der Gesellschaft für Christlich-Jüdische Begegnung in Oberschwaben e.V.

Aktuell

Nächste Veranstaltungen:

  • Demnächst finden hier unser Programm für das Jahr 2020.

Montag,
27.1.2020
19:00 Uhr: Lesekonzert mit Prof. Kolja Lessing und Elazar Benyoetz:


"Vernehmlich wird, was nicht vergeblich ist"
-
Jüdisches Erleben und Gedenken im Spiegel von Aphoristik und Musik

im Schwörsaal in Ravensburg.

Zum Gedenktag an die Opfer des Nationalsozialismus in Zusammenarbeit mit dem Kulturamt Ravensburg und dem ZfP Weißenau.

Elazar Benyoetz, Meister des deutschen Aphorismus aus Israel, und Kolja Lessing, Geiger und Wiederentdecker vieler einst verfemter jüdischer Komponisten, gestalten zum Holocaust-Gedenktag am 27. Januar ein Lesekonzert im dicht gewobenen Dialog zwischen Poesie und Musik. Ein aphoristischer Streifzug von einzigartiger Sprachmagie, der Grundfragen des Lebens ebenso reflektiert wie Momente jüdischer Geschichte. In engster Korrespondenz zu diesen Gedanken spielt Kolja Lessing Violinwerke von israelischen Komponisten deutscher Herkunft wie Tzvi Avni und Paul Ben-Hai, außerdem von Johann Sebastian Bach.

Der Eintritt ist frei.

Rutenplaner und nähere Infos demnächst hier: